Du bist Besucher Nr.:

 

bei

Norwegen erleben mit Norwegenerlebnisse.de
Husedalen

Ein Klick ins Bild f├╝hrt zur n├Ąchsten Seite

Startseite
Einf├╝hrung
Die Reisen
├ťber uns
Wissenswert
Service
Reiseziele
Verschiedenes
Links
Fotoshow
Wanderungen
G├Ąstebuch
Panoramio
Forum
Kontakt
Sitemaps
Impressum

Husedalen ÔÇô Die 4 Wasserfall - Wanderung

Das Husedalen beginnt in Kinsarvik und zieht sich bis zur Hardangervidda hinauf. Kinsarvik liegt am S├Şrford, einem Ausl├Ąufer des Hardangerfjord in Fjordnorwegen. Ein Gebiet der Kommune Ullensvang  in der Region Hordaland.

Im Jahr Juni 2008 haben wir Anlauf zu dieser 16 km / ca. 7 Stunden Wanderung genommen. Leider haben wir es nur auf insgesamt 10 km, bis zum 3. Wasserfall geschafft. Grund daf├╝r war der Dauerregen der schon vor der Wanderung herrschte, uns aber nicht am losgehen hinderte.

Die Wanderung wird als mittelschwer eingestuft und hat einen gro├čen H├Âhenunterschied auf kurzer Distanz zu ├╝berwinden. Wanderst├Âcke sind unterst├╝tzend, Wanderschuhe selbstverst├Ąndlich. Die Wanderung ist mit dem in Norwegen verbreiteten rotem ÔÇ×TÔÇť recht gut gekennzeichnet. Man kann vom Campingplatz am Fjord los laufen, oder aber wie wir, noch 2,4 km das Husedalen hinauf fahren. Dort findet man links neben einer Br├╝cke einen geeigneten Wanderparkplatz. Hier beginnt die Wanderung 120 ├╝ber NN.  Man l├Ąuft nun ├╝ber diese Br├╝cke ins Husedalen und kommt bereits nach 10 Minuten Weg an den Kinso-Flu├č und gleich danach an eine kleine Staustufe des Flu├čes. 1,6 km vom Parkplatz entfernt kommt man an das 1917 in Betrieb genommene Kinso-Wasserkraftwerk. Direkt daneben st├╝rzt der erste der 4 Wasserf├Ąlle, der Tveitafossen uns ├╝ber mehrere Felsetagen tosend entgegen. An dem Wasserrohr, welches zum Wasserkraftwerk hinunter f├╝hrt, geht unser Wanderpfad ca. 70 Meter den Berg hinauf. Auf einem breiteren Weg gelangt man schnell wieder auf den steil hinauff├╝hrenden Hauptweg, wo man nach 1,6 km den Nyast├Şlsfossen gegen├╝ber steht. Hier gleitet der Kinso gegen├╝ber den anderen F├Ąllen eher geruhsam ├╝ber runde Felsen ins Tal hinunter. Nach weiteren 700 Metern endet der ausgebaute Fahrweg auf 540 Meter ├╝ber NN und es geht auf dem mit dem roten ÔÇ×TÔÇť gekennzeichnetem Pfad quer durch den Wald. Schon bald sieht man von weiten den 3. Wasserfall Namens Nykkjes├Şfossen und links oben am Horizont den 4. Wasserfall, den S├Ştefossen. Es dauert nicht lange und man steht vor den laut tosenden Nykkjes├Şfossen. Gigantisch, mit welcher Gewalt das Wasser des Kinso hier durch den Berg st├╝rzt. Da der Dauerregen nicht nachl├Ą├čt und der Aufstieg zum S├Ştefossen steil und sehr glatt ist bei solchem Wetter, laufen wir nach einer Rast zur├╝ck zum Parkplatz. Gut eine Stunde sp├Ąter sind wir ├╝ber den Hauptweg zur├╝ck am Auto.

Tveitafossen Nyast├Şlsfossen
Aus dem richtigen Weg Nykkjes├Şfossen

Mehr ├╝ber diese  Wanderung findet man hier.

Nykkjes├Şfossen Nykkjes├Şfossen
Nykkjes├Şfossen S├Ştefossen
Wanderungen
einige Tipps
├ťbersichtskarte
Kirkeporten
Fosselvfossen
Eggum
Reinebringen
Engenbreen
Torghatten
H├ąg├ą
Sjurvarden
Runde
Sognefjell
Hulderstigen
Briksdalsbreen
Nigardsbreen
Utladalen
Feigumfossen
Fl├ąmsdalen
Husedalen
Preikestolen
Kjerag

Druck-Version

Husedalen Wanderung PDF-Datei zum ausdrucken und mitnehmen

norwegenerlebnisse.de ist eine nicht-kommerzielle und unabh├Ąngige Informationsseite Web Design und Copyright © 2001-2017 by Joachim Beetz

Norwegen

Reisebeschreibung zu den Lofoten mit dem Wohnmobil. N├Ârdlich des Polarkreises - im Land der Mitternachtssonne, wo der Urlaub zu dieser Jahreszeit um viele Stunden am Tag verl├Ąngert wird. Steig ein und la├č Dich ├╝berraschen.